Reiseführer & Reiseideen

Sieben malerische Wanderungen in Kildare

Wenn Sie an diesem Wochenende die Spinnweben abstauben und an die frische Luft gehen möchten, kreuzen Sie einige dieser atemberaubenden Kildare-Spaziergänge von Ihrer Liste an!

Erhöhen Sie die Herzfrequenz, während Sie erkunden, was direkt vor Ihrer Haustür liegt! Das schöne Kildare bietet einige der schönsten Wanderwege des Landes, mit antiken Relikten und archäologischen Stätten, die über die ganze Grafschaft verstreut sind, und mit diesen sieben Wanderungen werden Sie nicht für einige Wochenendaktivitäten stecken bleiben!

1

Killinthomas-Wald

Killyguire

Nur fünf Autominuten von Rathangan Village entfernt liegt das schöne und relativ unentdeckte Killinthomas-Wald. Im Frühling mit Glockenblumen und im Herbst mit orangefarbenem Laub gefüllt, gibt es Möglichkeiten für kurze und lange Spaziergänge, die alle auf dem Parkplatz beginnen und enden.

Überall auf den Wegen sind Wegweiser verstreut, so dass diese 10 km lange Wanderung für Besucher leicht zu bewältigen ist. Wanderer können das vielfältige Ökosystem des Waldes mit einer großen Vielfalt an Flora und Fauna genießen.

2

Castletown-Haus

Celbridge

Entdecken Sie die Natur bei einem Spaziergang durch die atemberaubende Parklandschaft von Castletown-Haus! Die Parklandschaft ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet atemberaubende Wanderwege und Flusswanderungen und der Eintritt ist völlig kostenlos.

Der geschichtsträchtige Park beherbergt eine Vielzahl einheimischer Flora und Fauna, also halten Sie die Augen in den Bäumen, Flüssen und Seen offen!

3

Waldpark Donadea

Etwas mehr als 30 Minuten außerhalb von Kildare Town liegt das Waldpark Donadea. Mit drei separaten Wanderwegen, die alle von 1 km bis 6 km reichen, ist hier für jedes Alter etwas dabei.

Für einen kurzen Nachmittagsspaziergang folgen Sie dem Lake Walk, der sich um einen See voller Seerosen schlängelt und nicht länger als eine halbe Stunde dauert. Der Naturpfad ist knapp 2 km lang und schlängelt sich durch einige der dramatischen Architekturen des Anwesens. Für ambitionierte Wanderer ist der Aylmer Walk ein 6 km langer Slí na Slainte-Weg, der Wanderer durch den Park führt.

4

Der Hügelweg

Genießen Sie einen Wochenendspaziergang entlang der Ufer eines der historischsten Flüsse Irlands, des River Barrow. Dieser 200 Jahre alte Treidelpfad bietet an jeder Ecke etwas Interessantes und ist der perfekte Begleiter für alle, die entlang der Grabenweg.

Erleben Sie die Flora und Fauna entlang seiner Ufer, die schönen Schleusen und die beeindruckenden alten Schleusenwärterhütten.

An Audioguide ist mit über zwei Stunden Hördauer verfügbar, gefüllt mit Geschichten und Informationen über die alten Könige von Leinster, die Augenbraue des Teufels, die Miniaturkathedrale von St. Laserian und mehr.

5

Der Königliche Kanalweg

Eine ähnliche Route wie der Barrow Way, diese malerische lineare Spaziergang ist großartig für diejenigen, die einen Kaffee trinken und einfach weiterlaufen möchten. Gehen Sie so weit, wie Sie möchten, und steigen Sie dann bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Unterwegs gibt es eine Reihe bedeutender Beispiele der Industriearchäologie des späten XNUMX. Jahrhunderts zu bewundern, darunter das Ryewater Aquaduct, das den Kanal hoch über den Rye River führt und dessen Bau sechs Jahre dauerte.

6

Athy Sli

Bewundern Sie das schöne Laub bei einem luftigen Sonntagsspaziergang entlang des Athy Slí. Diese 1857 km lange Wanderung beginnt am Gerichtsgebäude (erbaut 2.5) am Fluss Barrow und führt entlang des Flusses, den Barrow Path hinauf, vorbei an der St Kanalweg.

Dieser Rundweg kann in beide Richtungen begangen werden und eignet sich hervorragend, um pelzige Freunde zu spazieren, Kinderwagen zu schieben oder einfach nur 30 Minuten lang die Februarsonne zu genießen.

7

St Brigid's Trail

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Regina geteilter Beitrag (@reginaoftheland)

 

Eingebettet in Irlands alten Osten liegt der St Brigid's Trail, das Herz der christlichen Ursprünge in Irland.

Die bemerkenswerte Geschichte von St. Brigid, Irlands geliebter Schutzpatronin, und ihrer Zeit in Kildare wird auf dem gesamten St. Brigid's Trail beleuchtet, während Sie einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Kildare Town erkunden.

Der Trail beginnt im Kildare Heritage Centre am Marktplatz, wo Besucher eine audiovisuelle Präsentation von St. Brigid sehen können. Der Weg führt Sie dann auf eine Reise durch die St. Brigid-Kathedrale, die St. Brigid-Kirche und natürlich das Solas Bhríde Center, das dem spirituellen Erbe von St. Brigid und seiner Bedeutung für unsere Zeit gewidmet ist. Der letzte Ort der Tour ist der alte St Brigid's Well in der Tully Road, wo Besucher eine ruhige Stunde verbringen können.