Seien Sie ein Tourist in Ihrem eigenen Landkreis
Reiseführer & Reiseideen

Die besten Outdoor-Aktivitäten in Kildare

Wir kümmern uns in Kildare um das Wohlbefinden

Kildare ist voller landschaftlicher Schönheit und alle 5 km gibt es einen Waldpfad oder einen Naturspaziergang zu entdecken. Bei diesem frischen und frischen Herbstwetter im Freien zu sein und Sport zu treiben ist gut für Herz und Geist, da Bewegung und Fitness Endorphine freisetzen, die den Menschen helfen, positiv zu bleiben. Machen Sie eine Pause von Ihrem Homeoffice für einen Mittagsspaziergang oder nehmen Sie die Kinder mit auf ein lokales Abenteuer in den grünen Feldern und bewaldeten Naturlandschaften rund um Kildare. Packen Sie ein Picknick ein, packen Sie sich warm ein und entdecken Sie die Naturschätze, die Kildare für Sie bereithält.

#WeCareinKildare

1

Killinthomas-Holz

Rathangan

Nicht weit außerhalb von Rathangan Village liegt eines der bestgehüteten Naturgeheimnisse Irlands! Killinthomas-Holz in der Grafschaft Kildare ist wie aus einem Märchen und einer der schönsten Wälder Irlands! Das 200 Hektar große Freizeitgebiet ist ein Nadelholzmischwald mit sehr vielfältiger Flora und Fauna. Für alle Wanderfreunde gibt es etwa 10 km ausgeschilderte Waldwege, die Zugang zu einer Vielzahl von Ökosystemen bieten.

2

Waldpark Donadea

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von tazt.photos (@tazt.photos) geteilter Beitrag

Etwas mehr als 30 Minuten außerhalb von Kildare Town liegt das Waldpark Donadea. Mit drei separaten Wanderwegen, die alle von 1 km bis 6 km reichen, ist hier für jedes Alter etwas dabei. Für einen kurzen Nachmittagsspaziergang folgen Sie dem Lake Walk, der sich um einen See voller Seerosen schlängelt und nicht länger als eine halbe Stunde dauert. Der Naturpfad ist knapp 2 km lang und schlängelt sich durch einige der dramatischen Architekturen des Anwesens. Für ambitionierte Wanderer ist der Aylmer Walk ein 6 km langer Slí na Slainte-Weg, der Wanderer durch den Park führt.

3

Der Hügelweg

Robertstown

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Ewen Cameron (@ewen1966) geteilter Beitrag

Genießen Sie einen Wochenendspaziergang entlang der Ufer eines der historischsten Flüsse Irlands, des River Barrow. Dieser 200 Jahre alte Treidelpfad bietet an jeder Ecke etwas Interessantes und ist der perfekte Begleiter für alle, die entlang der Grabenweg. Erleben Sie die Flora und Fauna entlang seiner Ufer, die schönen Schleusen und die beeindruckenden alten Schleusenwärterhütten.

4

Der Königliche Kanalweg

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Sadie Basset geteilter Beitrag (@sadie.basset)

Eine ähnliche Route wie der Barrow Way, dieser malerische lineare Spaziergang, Der Königliche Kanalweg ist großartig für diejenigen, die sich einen Kaffee zum Mitnehmen holen und einfach weitergehen möchten. Gehen Sie so weit, wie Sie möchten, und steigen Sie dann bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zu Ihrem Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es eine Reihe bedeutender Beispiele der Industriearchäologie des späten XNUMX. Jahrhunderts zu bewundern, darunter das Ryewater Aquaduct, das den Kanal hoch über den Rye River führt und dessen Bau sechs Jahre dauerte.

5

Kildare Klosterweg

Eingebettet in Irlands alten Osten liegt die Grafschaft Kildare Klosterweg, das Herz des Christentums, stammt aus Irland. Dieser wunderschöne Weg kombiniert sowohl das Beste der irischen Natur als auch seine einzigartige alte Geschichte. Dieser 92 km lange Weg erstreckt sich von Castledermot bis Oughterard bei Straffan und führt Sie zu stimmungsvollen Ruinen uralter Klöster, Reliktrundtürmen und alten rustikalen Hochkreuzen. Ein kostenloser Audioguide kann heruntergeladen werden, um tiefer in die alte klösterliche Geschichte Irlands einzutauchen.

6

Sumpf von Allen

Rathangan

Auf einer Fläche von 370 Quadratmeilen in den Grafschaften Meath, Offaly, Kildare, Laois und Westmeath Sumpf von Allen ist ein Hochmoor, das als Teil der irischen Naturgeschichte als Book of Kells beschrieben wurde. Moorbutter, Münzen, der große Irish Elk und ein altes ausgegrabenes Kanu sind nur einige der faszinierenden Dinge, die in konserviertem Zustand aus dem Moor geborgen wurden.

7

Pollardstown Fen

Pollardstown Fen, in der Nähe von Newbridge, ist ein über 220 Hektar großes alkalisches Moorgebiet, das seine Nährstoffe aus kalziumreichem Quellwasser bezieht. Sie befindet sich größtenteils in Staatsbesitz, ist von internationaler Bedeutung und enthält eine Reihe seltener Vegetationstypen sowie eine ununterbrochene Pollenaufzeichnung der Veränderungen ihrer Vegetationszusammensetzung bis in die letzte Eiszeit.