St Brigid's Trail

Der St. Brigid's Trail folgt den Spuren eines unserer beliebtesten Heiligen durch die Stadt Kildare, wo Wanderer diese mythische Route erkunden können, um das Erbe von St. Brigid zu entdecken.

Beginnend im Kildare Heritage Centre am Marktplatz können Besucher eine audiovisuelle Präsentation über St. Brigid und ihre Verbindung zur Stadt sehen, bevor sie weiter zur St. Brigid? ??Connell im Jahr 1833.

Ein wichtiger Halt auf dem Weg ist Solas Bhride Center ?? ein eigens errichtetes Zentrum, das dem spirituellen Erbe von St. Brigid gewidmet ist. Hier können Besucher die Geschichte von St. Brigid und ihrer Arbeit in Kildare erkunden. Solas Bhride veranstaltet jedes Jahr eine wundervolle einwöchige Feile Bhride (Festival of Brigid) in der Stadt Kildare und dieses Jahr werden die Veranstaltungen virtuell abgehalten.

Der letzte Ort der Tour ist der alte St. Brigid??s Well an der Tully Road, wo Besucher eine ruhige Stunde in Gesellschaft von Kildares berühmtestem Wasserbrunnen verbringen können.

Für eine Karte und weitere Informationen, klicken Sie hier.

Die Geschichte von St. Brigid

St. Brigid gründete 470 n. Chr. ein Kloster für Männer und Frauen in Kildare, indem er den König von Leinster um etwas Land bat. St. Brigid nur so viel Land zugesprochen, wie der Umhang auf ihrem Rücken bedecken konnte, erzählt die Legende, dass ein Wunder den Umhang so ausgedehnt hat, dass er die gesamte flache Curragh-Ebene von Kildare bedeckte. Der St. Brigid's Day markiert traditionell den ersten Frühlingstag auf der nördlichen Hemisphäre und wird seit vielen Jahrhunderten von Christen auf der ganzen Welt gefeiert.

Irische Missionare und Migranten trugen ihren Namen und ihren Geist in die ganze Welt. Heute kommen Pilger und Besucher aus der ganzen Welt nach Kildare, um auf den Spuren von Brigid zu wandeln.

Kontakt

Anfahrt
Marktplatz, Kildare, Grafschaft Kildare, Irland.

Soziale Kanäle